Impressum des TC-Nehren e.V.

Verantwortlich für den Inhalt auf den Internetseiten des TC-Nehren e.V. 

 

Werner Landenberger

Leimgrube 6

72147 Nehren

tcnehren@gmx.de


Haftungsausschluss:
Alle Informationen auf dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann für den Inhalt und die Richtigkeit keinerlei 
Gewähr übernommen werden.

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf dieser Homepage:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. 
Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage. 
Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links.

Keine Haftung für Verweise:

Der TC-Nehren e.V. ist als Inhaltsanbieter nach § 5 Abs. 1 des Teledienstgesetzes vom 22. Juli 1997 (TDG) für die "eigenen Inhalte", die zur Nutzung bereitgehalten werden, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese fremden Inhalte ist der TC-Nehren e.V. nur dann verantwortlich, wenn der TC-Nehren e.V. von ihnen (d.h.auch von einem rechtswidrigen, bzw. strafbaren Inhalt) positiv Kenntnis hat und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§5 Abs 2TDG). Bei "Links" handelt es sich allerdings stets um dynamische Verweisungen. Der TC-Nehren e.V. hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der TC-Nehren e.V. ist aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die aus diesem Angebot verwiesen wird, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn festgestellt oder von einem anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem ein "Link" bereitgestellt wurde, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslösen kann, wird der Verweis auf dieses Angebot aufgehoben, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist.